Diese Seite wurde archiviert. / This page has been archived.

Master
Integrative Gestaltung Masterstudio

Ivo Ludwig

Concept Art — Weltenbauen im Raumbild

Die vorliegende Auseinandersetzung mit Concept Art unternimmt den Versuch, die traditionellen grafischen Ausdrucksformen in eine räumliche und materielle Dimension zu übersetzen. Geleitet ist die Arbeit von der Frage, wie das gezielte Zulassen menschlicher Fantasie in der Wahrnehmung der Welt traditionelle Formen der Wissenskultur herausfordern und Alternativen anbieten kann. Den Ausgangspunkt bildet das Buch «Codex Seraphinianus». In dieser Enzyklopädie von Bildwelten verknüpft der Autor gelebte Erkenntnisse und freie Imagination zu verblüffend plausiblen Milieus, Wesen und Objekte. Viele Illustrationen bleiben gleichzeitig vieldeutig und ungewiss. Die vorliegende Arbeit übersetzt ausgewählte Illustrationen aus dem «Codex Seraphinianus» über einen Akt des freien Weiterzeichnens und Vervollständigens in das begehbare Raumbild einer möglichen Welt.

The present exploration of Concept Art attempts to translate traditional graphical form expressions into a spatial and material dimension. The work is guided by the question of how the fostering of human imagination in the perception of the world can challenge traditional forms of knowledge culture and offer alternatives. The starting point is the book «Codex Seraphinianus». In this encyclopedia of pictorial worlds, the author merges lived awareness and free imagination into astonishingly plausible environments, creatures and objects. Many illustrations remain ambiguous and uncertain at the same time. The present work translates selected illustrations from «Codex Seraphinianus» through an act of free continuation and completion of the drawings into an accessible spatial image of a possible world.

iludwig@me.com