HYPERWERK

Wie kann das Zusammenleben in Zukunft funktionieren? Wie können wir diese Zukunft mitgestalten? Und was tun wir dafür jetzt?

+ Bachelor

INDUSTRIAL DESIGN

Am Institut Industrial Design analysieren wir mit den gezeigten Abschlussarbeiten die Position des Designs und reflektieren über die aktuellen gesellschaftlichen, technologischen, politischen und ökologischen Phänomenen, die im Mittelpunkt der Bachelorprojekte und des Designberufs stehen.

+ Bachelor

INNENARCHITEKTUR UND SZENOGRAPHIE

«Das Parfum – Oder die Macht des olfaktorischen Raums» und «Ministry of Sound Dreispitz – Ein neues Zentrum für Subkultur und Clubkultur auf dem Dreispitzareal Basel» – so lauten die Aufgabenstellungen, die die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen bearbeitet haben:

+ Bachelor

INTEGRATIVE GESTALTUNG MASTERSTUDIO

Integratives Design erweitert den urbanen Lebensraum in virtueller Art, macht Abfallprodukte als Werkstoff nutzbar, schafft ein intimes Verhältnis zu Elektronik, ist zur Stelle, wo Stadtprojekte sich transformieren und bereichert die Gaming-Welt mit Gestaltungtools.

+ Master

KUNST

Die Bachelor- und Master-Diplomausstellung des Institut Kunst fand vom 27. August bis am 2. September 2018 im Kunsthaus Baselland statt. “Atlas of Heavens” wurde von Chus Martínez (Leiterin des Institut Kunst), zusammen mit Sofía Hernández Chong Cuy (Direktorin des Witte de With Center for Contemporary Art in Rotterdam) kuratiert und präsentierte neu geschaffene Werke von achtunddreissig jungen Künstlerinnen und Künstlern.

+ Bachelor / Master

LEHRBERUFE FÜR GESTALTUNG UND KUNST

Am Institut Lehrberufe Gestaltung und Kunst setzten sich Kunst- und Design-Vermittelnde zum Thema «learning lab arts and design» mit der Gestaltung von Bildungsprozessen in schulischen und ausserschulischen Zusammenhängen auseinander. Aufbauend auf die eigene künstlerische und gestalterische Praxis entwickeln die Studierenden im Bachelor of Arts (BA) und Master of Arts (MA) ein umfassendes und interdisziplinäres Feld von Lehr- und Lern-Kompetenzen: Gestalterisches Ausdrucksvermögen und handwerklich-technische Fähigkeiten werden hier ebenso vermittelt wie kreative Prozesse und Strategien, Methoden künstlerischer Forschung, Kommunikationsfähigkeit, kunst- und gestaltungstheoretisches Wissen sowie fachdidaktische und vermittlungstheoretische Kenntnisse.

+ Bachelor / Master

MODE-DESIGN

Das Institut Mode-Design zeichnet sein Studium unter einem eigenen Titel aus: Doing Fashion heisst, sich zu involvieren und verantwortungsbewusst an der Gestaltung von Gegenwart und Zukunft teilzuhaben.

+ Bachelor

VISUELLE KOMMUNIKATION

Bei den Studiengängen der Fachhochschulen hat die Berufsbefähigung einen hohen Stellenwert. Was heisst aber Praxistauglichkeit von Absolventinnen und Absolventen des Instituts Visuelle Kommunikation? Offensichtlich lassen sich viele Kompetenzen aufzählen, die zu den Voraussetzungen für eine erfolgreiche gestalterische Praxis gehören. Da es kaum möglich ist, alle Inhalte mit gleicher Gewichtung zu vertiefen, ist auf beiden Ausbildungsstufen – Bachelor und Master – eine deutliche Akzentuierung der Ausbildungsziele gefordert.

+ Bachelor / Master