Diese Seite wurde archiviert. / This page has been archived.

Bachelor
Mode-Design

Nadine Möckli

It’s all going very well, no problems at all

Mode ist mehr als Kleidung. Im Kontrast zum heutigen beschleunigten Alltag, geprägt von multifunktionaler Kleidung, möchte ich Kleidung schaffen, die wieder einzelne Momente zelebriert. Der Körper wird genussvoll provoziert und so die Aufmerksamkeit des Trägers in den Moment zurückgeholt.

Die abstrakten Schnitte und Accessoires werden aus alltäglich observierten Posen und Haltungen generiert. Ärmel führen die Hände zu Tascheneingriffen.

Grosszügig erweiterte Schnittteile laden den Träger dazu ein, auf das Kleidungsstück zu reagieren und zu interagieren. Das Gesicht wird in eine Schale aus Keramik gelegt und die Gedanken können über die Keramik weiter durch das Textil eines Handschuhs fliessen, der in Form einer lange Schleppe am

Boden zu verschwimmen scheint. Broschen werden zu Ketten, die wiederum zu einer Keramikclutch führen, mit der man den Saum des Kleides mit sich trägt.

Sinnlich, spielerisch, absurd. Das Kollektiv Wack Wacked Fashion Club eröffnet eine modische Analyse und davon abgeleitete Vorschläge für unsere Gesellschaft mit einem gewissen Augenzwinkern. In organisierten exklusiven Happenings bekommt man die Möglichkeit, Mode und ihre Funktion neu zu empfinden, zu riechen,

zu schmecken und zu hören.

wack wacked fashion club intown.wtf - come join next time

Fashion is more than clothing. In contrast to today’s accelerated daily life, characterised by multifunctional clothing, I want to make clothing that again celebrates individual moments. The body is pleasurably provoked and so the wearer’s attention is brought back to the moment.

The abstract patterns and accessories are generated from poses and postures observed in everyday life. Sleeves lead the hands to pocket openings.

Generously expanded cut parts invite the wearer to react and interact with the piece of clothing. The face is laid in a ceramic bowl and thoughts can flow past the ceramic further through the fabric of a glove in the shape of a long tail which

appears to become blurred at the floor. Brooches become chains, which then lead to a ceramic clutch with which one carries the seam of the clothing along with one.

Sensual, playful and absurd. The collective Wack Wacked Fashion Club opens up a fashion analysis and suggestions derived from it for our society with a slight twinkle in the eye. In organised, exclusive happenings, one receives the opportunity to experience, smell, taste and hear fashion and its function anew.

wack wacked fashion club intown.wtf - come join next time.

nadine@wackwackedfashion.com

www.wackwackedfashionclub.com