Diese Seite wurde archiviert. / This page has been archived.

Bachelor
Visuelle Kommunikation

Elias Hodel

Exploration in Augmented Reality

In meiner Bachelorarbeit untersuchte ich die Möglichkeiten, die Augmented Reality für den Gestalter bringen. Diese aufstrebende Technologie ermöglicht eine Verschmelzung von «realer» und «digitaler» Welt, die bis anhin nicht möglich war. Plötzlich ist man nicht mehr an einen Bildschirm gebunden oder auf eine Projektion angewiesen, sondern der ganze Raum wird bespielbar. Der User kann in Echtzeit mit dem digitalen Inhalt interagieren und ihn räumlich erfahren.

Entstanden ist eine Anwendung für die Microsoft HoloLens, worin ich zwei meiner Experimente weiter ausgearbeitet habe. Zum einen kann der Benutzer ein bewegtes Muster im Raum aufspannen. Indem er sich durch das entstehende Gewebe bewegt, kann er neue Ausschnitte entdecken und das Muster weiter ausbauen. Zum anderen ist es für den Benutzer möglich, Aufnahmen seines momentanen Sichtfeldes im Raum zu platzieren. Die daraus resultierende Überlagerung von Original und Abbild ermöglicht unerwartete Momente in der Wahrnehmung der Umgebung.

mail@eliashodel.ch

www.eliashodel.ch

bachelorarbeit.eliashodel.ch