Diese Seite wurde archiviert. / This page has been archived.

Bachelor
Visuelle Kommunikation

Silvio Meessen

Die Macht der Werbung — AdHack – Eine Auseinandersetzung mit bewegter Werbung

Werbung hat einen starken Einfluss auf die Gesellschaft und ist ein sehr mächtiges Werkzeug, dem die Menschen permanent ausgesetzt sind. Vor dem Hintergrund von zunehmender Ressourcenknappheit, Klimawandel und Kommerzialisierung wollte ich mich mit der Werbung als Antrieb der Wachstums- und Konsumgesellschaft kritisch auseinandersetzen.

In der theoretischen Arbeit habe ich die Werbung im Kapitalismus und im Sozialismus anhand der Beispiele BRD und DDR verglichen. Ziel der Arbeit war es, durch einen Vergleich dieser unterschiedlichen Systeme zu verstehen, wie die manipulative Werbung, wie wir sie heute kennen, entstanden ist.

In der praktischen Arbeit habe ich mit aktuellen Werbespots, die während der Arbeit im deutschsprachigen Raum im Fernsehen und im Internet zu sehen waren, experimentiert. Durch eine experimentelle Analyse, Dekonstruktion und Dekontextualisierung habe ich versucht, Ansätze zu finden, die Werbung zu hacken. Ich wollte sie auflösen, verändern und wieder ins System einfügen, um ihr so die Macht zu entziehen.

Entstanden sind über 100 «gehackte» Werbeclips, die in einem Werbeblock zusammengefasst sind. Dazu habe ich eine Website gestaltet, auf der meine Recherchen und die Experimente angeschaut werden können.

hallo@silviomeessen.ch

www.silviomeessen.ch

www.adhack.info