Bachelor
Kunst

Claudia Jenni Palma

wenn zwei sich

Wie eine Insel von Wasser umgeben ist, versuche auch ich, mich als isoliertes und unabhängiges Wesen zu verstehen, das den Wunsch hat, unbeeinflusst von allen und allem einen Weg zu finden. Die Frage nach dem «Ich» und dessen Beziehung zu seinem Aussen wurde von immer grösserer Bedeutung für mich. Habe ich mich von dir formen lassen oder habe ich mich selbst geformt? Was ist dann von mir, was ist von dir?

Nach meiner letzten Arbeit wo bist du ich, in der mit den beiden Begriffen «Ich» und «Du» in unterschiedlichen Konstellationen eine Geschichte erzählt wurde, führt nun diese Arbeit den Gedanken fort und setzt ihren Schwerpunkt auf das Moment einer Kreuzung, Überlagerung, Verschmelzung, Zerstörung, Aufhebung, Entstehung und Konfusion.

Wenn wir uns kreuzen, was bleibt dabei in mir hängen, was in dir, welches Stückchen aus meinem Ganzen hast du in mir hinterlassen?

Zeichnung, diverse Techniken auf Papier

Fotos: Christian Knörr / Christoph Bühler