Bachelor
Visuelle Kommunikation

Karen Trachsel

Pflanzenkommunikation und ihr Verhalten

Pflanzen sind komplexe Lebewesen, denen ich mit dieser Arbeit näherkommen wollte. Sie können Umweltsignale wahrnehmen, die den Sinnen des Menschen nicht zugänglich sind. Sinne und Wahrnehmung sind bei Pflanzen anders ausgeprägt als beim Menschen. Trotzdem wird für die Pflanzen oft dasselbe Vokabular verwendet wie für die menschlichen Sinne: So wird gesagt, dass Pflanzen sehen, riechen, schmecken, fühlen und hören können. Ausserdem können sie sich erinnern, lernen und wissen, wo sie sich befinden. Sie agieren von sich aus, treffen Entscheidungen, können sich gegenseitig vor Feinden und Gefahren warnen oder sich gegenseitig ernähren. Dies alles mit dem Ziel, ihr eigenes Überleben zu sichern. Die Erkenntnisse über die Pflanzenkommunikation sehe ich als bedeutendes Mittel dafür, die Menschen auf die Pflanzen als Lebewesen aufmerksam zu machen. Anhand von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen über das Verhalten von Pflanzen und Pflanzenkommunikation wollte ich versuchen, Betrachtende meiner Arbeit emotional anzusprechen und damit die Akzeptanz für eine neue Sicht auf die Pflanzenwelt zu fördern, indem ich die Lebendigkeit und Interaktionen dieser Lebewesen sichtbar mache.

karen.trachsel93@gmail.com