Topi Santeri Taurula

Through the Black Mirror

Studium: Master Integrative Gestaltung Masterstudio
Jahr: 2020
Mentor*innen: Dr. Ralf Michel, Studio Integrative Design , Ralf Neubauer

E: santeri.taurula@students.fhnw.ch

Wie interagieren Materialien und Akteure und prägen unsere Wahrnehmung? Sind sie eigenständig—affektlos? Oder können sich ihre und unsere eigene Geschichte und alles im Hier und Jetzt gegenseitig beeinflussen? Das führt zu kraftvollen, einzigartigen persönlichen Momenten und gemeinsamen Begegnungen.

Seit Zehntausenden von Jahren haben verschiedene Kulturen schwarzen Obsidian zu verschiedenen Waffen und Werkzeugen geformt, die in der Kriegsführung und bei rituellen Opfern, aber auch bei der Weissagung eingesetzt werden.

Jetzt: Blicken Sie in den Obsidianspiegel. Was sehen Sie da? Was enthüllt er? Oder was verrät er? Hat sich Ihr Spiegelbild verändert oder verwandelt? Halten Sie inne und reflektieren Sie.

How do materials and actors interact and shape our perceptions? Are they independent—affectless? Or can their, and our own, history and all in the here and now interplay to influence one another? Leading to powerful unique personal moments and shared encounters.

For tens of thousands of years, various cultures have molded black obsidian into various weapons and tools, used in warfare and ritual sacrifice, as well as in divination.

Now: gaze into the obsidian mirror. What do you see? What does it reveal? Or betray? Has your reflection altered or transformed? Pause and reflect.