Nina Grüninger

FANFARE

Studium: Bachelor Mode-Design
Jahr: 2020
Mentor*innen: Julian Zigerli

E: nina-g@bluewin.ch

Meine Kollektion befasst sich mit dem Interesse für ein zeitgenössisches Männerbild. Von meiner Faszination für Männerschneiderei ausgehend, versuche ich den Entwurf in Schnitt und Materialität subtiler zu konstruieren. Auf der Basis der Sachlichkeit des Anzugs reizt mich die Entfremdung des männlichen Kollektivs und die Vorstellung einer natürlichen, glaubwürdigen jungen Männlichkeit. Es ist ein Vorschlag für einen Ausdruck, der Gefühle und Zweifel zulässt mit dem Wunsch auf eine neue Perspektive von sanfter Maskulinität. In Konkurrenz stehende Elemente wie Blumen, Glas und Stroh innerhalb meiner Kollektion intensivieren die Simplizität der Kleidteile.

/

My collection addresses my interest in contemporary perception of masculinity. Starting with my fascination for men‘s tailoring, I intend to construct my designs with subtlety in shape and materiality. Based on the objectivity of the suit, I am attracted by the estrangement of a male collective and the idea of a more honest and believable young masculinity. It is a proposal for an expression, that allows emotions and doubts with a vision for new perspective on soft masculinity. The competing components within my collection like flowers, glass and straw intensify the simplicity of the clothes.