Samantha Graber

defining identity

Studium: Bachelor Mode-Design
Jahr: 2020
Mentor*innen: Prof. Priska Morger

E: samantha.graber@hotmail.com

Die historische, philippinische Kleidung dient mir als Brücke zu meiner Identität und ist in meinem Designprozess stets -präsent. In der westlichen Kultur geboren und

aufgewachsen, ist mir nur ein Teil meiner Identität vertraut.

Mit einem Blick von aussen und gleichzeitig von innen versuche ich mir etwas Fremdes aus meiner eigenen Kultur anzueignen. Die Tradition soll neu aufgelebt werden und Teil der Alltäglichkeit sein. Es geht mir um die Vermischung der Kulturen, sie auf meine Art neu zu entdecken, zu interpretieren und zu zelebrieren. Die Doppelidentität und deren Schnittpunkt sind allgegenwärtig.

/

The historical Filipino clothing is a bridge to my own identity and is always present in my design process. Born and raised in a western culture, I am only familiar with one part of my identity.

With a view from the outside and at the same time from the inside, I try to acquire something foreign from my own culture. The tradition should be revived and be part of our everyday life. My focus is on mixing cultures, and I want to rediscover, interpret and celebrate them my own way. The double identity and its intersection are omnipresent.