Bachelor
Hyperwerk

Cilio Nino Minella

«Zur goldenen Rampe» — Fachstelle für Austausch

Innerhalb des Wildwuchs-Festivals Basel und von diesem koproduziert, gestaltete ich gemeinsam mit Simon Fürstenberger und einem Team von 21 Personen einen temporären Ersatz für die 2015 geschlossene Basler Fachstelle für Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen. Dieser Ort, «Zur goldenen Rampe», bot vom 23. Mai bis zum 2. Juni 2019 einen Raum für Begegnungen und den Austausch für Menschen mit und ohne Behinderungen. Gleichzeitig haben wir uns auch als ein experimentelles Büro verstanden: So thematisierte unser Programmangebot die Bedürfnisse und Wünsche einer inklusiven Gesellschaft und zeigte die Wichtigkeit einer kantonalen Fachstelle auf.

Der Treffpunkt war zugleich Wohnzimmer, Küche, Café, Bastelzimmer, Konzertraum oder Kino. Die gesammelten Ideen, Gedanken, Zeichnungen und Fotos, die während des Prozesses entstanden sind, werden in einer Dokumentation aufgearbeitet und den Behörden beider Basel überreicht.

cilio.minella@hyperwerk.ch

www.zur-rampe.ch

https://www.wildwuchs.ch/programm/zur-goldenen-rampe