Liliana Siewczyk

Shift

Studium: Bachelor Industrial Design
Jahr: 2020
Mentor*innen: Meret Ernst , Sven Adolph

E: lilastick@hotmail.com

Wir sind bereits mittendrin. Digitalisierung und Individualisierung läuten eine neue Ära des Arbeitens ein. Neue Arbeitsmodelle erfordern auch neue räumliche und organisatorische Strukturen wie Desk Sharing oder Flexible Workspaces. Das Möbelsystem SHIFT ist bereit für diesen Wandel. Es geht auf die nötige Flexibilisierung der Räumlichkeiten ein, ohne die Mitarbeitenden heimatlos zu machen. Ein Mix von statischer und mobiler Anwendung ermöglicht die Raumstrukturierung und Aufbewahrung an nonterritorialen Arbeitsplätzen. Die Module aus Formvlies haben positive akustische Eigenschaften auf die Umgebung und bestehen aus den recycelbaren Materialien PET, Karton und Aluminium. Sie sind ohne Werkzeuge mit wenigen Handgriffen modifizierbar. So reagiert SHIFT auf die tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen.

Increasing digitization and individualization usher in a new era of work. New working models also require new spatial and organizational structures such as desk sharing or flexible workspaces. The SHIFT furniture system is ready for this change. It is about the necessary flexibility of the premises without making the employees feel uncomfortable. A mix of static and mobile application enables room structuring and storage at non-territorial workplaces. The modules made of moulded fleece have a soundabsorbing impact on the environment and consist of the recyclable materials PET, cardboard and aluminum. The modules are modifiable without tools in a few simple steps. This is how SHIFT responds to the current and profound social changes.