Fabio Spink

Gegenstand der Wiederverwendung

Studium: Bachelor Industrial Design
Jahr: 2020
Mentor*innen: Praxisdozent: Johannes Fuchs , Theoriedozentin: Dr. Meret Ernst
Themen: gleisbogen, dreispitzareal, wiederverwendung, reuse, re, newdesignthinking, criticaldesignthinking, cmsstiftung

E: spinkfabio@gmail.com
W: fabiospink.com

Auf dem verlassenen Gleisbogen, der auf dem Dreispitz Areal in Basel liegt, regt sich was: Entlang der Geleise und zwischen dem Schotter spriessen Orte des Verweilens aus dem Boden. Wie Pionierpflanzen erschliessen sie neuen städtischen Raum. Das Gleis als Fundament und der Gleisadapter als Konstruktionswerkzeug für die darauf gebauten Plattformen und stapelbaren Sitzflächen, kreieren Aufenthaltsflächen, Orte für Begegnungen und Aktivitäten, auf dem sich ständig wandelnden Areal. Diese ersten Objekte vermitteln, durch ihren Aufbau und Patchwork aus Schaltafelverschnitt, eine Methode und Haltung von Wiederverwendung, die Veränderung schafft.